May Wines KG für den Vertrieb im www.maywines.com Webshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit

Für die Geschäftsbeziehung zwischen May Wines KG (in der Folge „maywines“) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellvorgang/Warenkorb gekennzeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster benachrichtigt. Dies stellt noch keine Annahme des Angebotes des Kunden durch uns dar. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn die Ware an Sie versendet wird und Ihnen dieser Versand mittels einer Bestätigungs-E-Mail bestätigt wird.

May Wines KG hat das Recht, die Annahme von Angeboten abzulehnen. Darüber ist der Kunde zu verständigen.

§ 2 Vertrags-/ Rechnungsspeicherung

Der Kaufvertrag/die Rechnung wird von uns gespeichert und ist unter Angabe der Rechnungsnummer jederzeit bei info@maywines.com erhältlich.

§ 3 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 4 Zielland

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union.

§ 5 Bindung des Kunden an sein Angebot

Der Kunde ist an seine Bestellung 6 Tage ab Zugang dieser Bestellung gebunden; dies unbeschadet seines Rücktrittsrechtes gemäß § 10.

§ 6 Zugang der Bestellung

Der Tag des Zugangs der Bestellung wird dem Kunden im Rahmen der Empfangsbestätigung unverzüglich bekannt gegeben.

§ 7 Lieferungen

Die Lieferung der Ware erfolgt durch einen unserer Versandpartner oder der Post. Sofern wir während der Bearbeitung der Bestellung feststellen, dass die bestellten Produkte nicht verfügbar sind, wird der Kunde darüber gesondert per E-Mail informiert.

Falls wir ohne eigenes Verschulden zur Erfüllung des Vertrages nicht in der Lage sind, sind wir gegenüber dem Kunden zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers auf Rückerstattung des bezahlten Entgelts bleiben unberührt.

§ 8 Zahlungsbedingungen

Sämtliche Preise verstehen sich inklusive aller Steuern, einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben sowie Versandkosten, sofern diese nicht gesondert ausgewiesen werden.

Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 5% zu verrechnen.

Befindet sich der Kunde in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr von EUR 1,- pro Flasche und angefangenem Kalendermonat in Rechnung stellen. Gleichzeitig bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu bestehen.

Wir sind aber auch berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verwerten. Ein bereits überwiesener Kaufpreis wird abzüglich der uns entstandenen Kosten rücküberwiesen.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware in unserem Eigentum. Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, die Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen.

§ 10 Rücktrittsrecht des Verbrauchers

Kunden, die Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes oder ähnlicher Gesetze in ihren jeweiligen Wohnsitzstaaten sind, können binnen einer Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Lieferung die bestellte Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten.

Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Samstage, Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung der Frist mit.
Im Falle eines Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Ware statt.
Die Ware muss in ungenütztem und in gleichem wiederverkaufsfähigem Zustand zurückgeschickt werden.

Unsere Adresse: May Wines KG, Beckgasse 22/5, 1130 Wien, Österreich

Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw in Rechnung zu stellen.

§ 11 Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.
Für den Flascheninhalt übernehmen wir keine Haftung.

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte mangelhafte Ware innerhalb von 30 Tagen an uns zurückzusenden. Die Kosten hierfür werden von uns getragen.

Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche können bei folgender Adresse geltend gemacht werden:
May Wines KG, Beckgasse 22/5, 1130 Wien, Österreich

§ 12 Schadenersatz

Schadenersatzansprüche in Fällen von leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen sowie Produkthaftungsansprüchen.

§ 13 Gefahrtragung

Mangels gegenteiliger Vereinbarung trägt das Risiko des Transportes bei Lieferungen der Verbraucher. Der Verbraucher genehmigt die Versendung der Ware auf dem Postweg und vergleichbaren Versendungsarten.

Maywines versendet die Flaschen versichert.

§ 14 Datenverarbeitung

Der Kunde stimmt hiermit zu, dass folgende persönliche Daten [Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Email-Adresse, Weininteresse] von maywines gespeichert wird. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur insoweit diese Weitergabe für die May Wines KG interne Bearbeitung (Steuerberater …) notwendig ist.

Der Kunde stimmt darüber hinaus dem Erhalt von Nachrichten unseres Unternehmens über unsere Produkte, aktuelle Angebote und sonstige unternehmensbezogene Informationen mittels Werbe-E-Mails, insbesondere Newsletter zu.

Der Kunde hat jederzeit das Recht, seine Zustimmung zur Datenverarbeitung sowie jene zum Erhalt von Werbe-E-Mails durch Zusendung einer E-Mail an die Adresse info@maywines.com zu widerrufen.

§ 15 Rechtswahl

Die Vertragsbeziehung und sämtliche Ansprüche daraus unterliegen der Rechtsordnung der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Regelmäßig unregelmäßig möchten wir Sie über spannende Einkäufe in unseren Keller informieren.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu unserem Newsletter.

Mit Absenden dieses Formulars bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten zu!