Weine aus Niederösterreich.

Appelation

mehr anzeigen
Detailsuche
Detailsuche
show blocks helper

Preis*Price

Bewertung*Rating

Flaschengröße*Bottle size

Jahrgang*Vintage

Rebsorte*Grape variety

Winzer*Winery

schließen

Niederösterreich

Zu den größten und bekanntesten Weingartenbesitzern von Clos de Vougeot gehören Château de la Tour (5,48ha), Méo-Camuzet (3ha), Louis Jadot (2,15ha), Leroy (1,91ha), Grivot (1,86ha) Gros Frère et Soeur (1,56ha), Eugénie (1,36ha), Lamarche, Faiveley, Hudelot-Noellat, Anne Gros (1ha), Joseph Drouhin, Bouchard Père et Fils, Mugneret-Gibourg, Denis Mortet.

In der Appelation Clos de Vougeot (Grand Cru) werden ausschließlich Rotwein erzeugt. Neben dem Clos de Vougeot Grand Cru, gibt es auch Vougeot Premier Cru und Vougeot Village. Bei den 1er und Village Weinen gibt es auch (wenige) Weißweine. Wie die meisten Weingärten in der Burgund ist auch Clos de Vougeot eine (sanfte) Hanglage und die besten Weine werden im oberen Teil des Weingartens geerntet. Somit ist die Qualität der Weine nicht homogen und stark vom Winzer und seinen Teillagen abhängig.

So inhomogen die Qualität der Weine so auch die Preisgestaltung. Um knapp €100 bekommt man von den „einfacheren“ Winzern diesen Gand Cru, aber man kann auch über €2000 bezahlen, wenn man zB von der Domain Leroy einen Clos de Vougeot trinken möchte. Zu unseren Lieblingsproduzenten in diesem Grand Cru zählen eindeutig die Weine von Méo-Camuzet. Die Weingärten liegen direkt neben dem Château du Clos de Vougeot am oberen Ende des Clos.