• Frankreich  / 
  • 2019 Côtes du Rhône blanc – Domaine Jamet  / 

2019 Côtes du Rhône blanc – Domaine Jamet

  • Jahrgang: 2019
  • Flaschengröße: 0,75l
  • Füllstand: hf - high fill
  • Etikett: 1A
  • Quelle: Importeur
  • Rebsorte: Grenache Blanc, Viognier, Roussanne, Marsanne
  • Region: Rhône

35,00

Literpreis: €46,67
inkl. MwSt.
zzgl.  Versandkosten

7 vorrätig

- +
Weitere Jahrgänge
Weitere Gutscheine

Domaine Jamet

Die neuere Geschichte des Hauses Jamet startete 1976 mit der Übernahme des Betriebes durch die Brüder Jean Paul und Jean Luc von ihrem Vater. Gemeinsam produzierten sie über 30 Jahre lang erstklassige Rhône-Weine und begründeten den guten Namen des Hauses. Seit 2012 führt Jean Paul das Weingut mit seiner Frau Corinne und seinem Sohn weiter.

12 Hektar Weingärten an der Côte-Rôtie, 5 Hektar in so klingenden Einzellagen wie Côte Brune, La Landonne, La Moutonne und Bonnivières. In Summe sind es 30 Parzellen auf teils so steilen Lagen, dass sie nur per Hand bearbeitet werden können. Das, was wir Weinliebhaber so gerne hören, “handwerklich erzeugte Weine”, ist oftmals keine Entscheidung des Winzers, sondern diktiert die Landschaftsform. Jamets legen seit jeher tatkräftig selbst Hand an und behandeln in der Vinifizierung und im Ausbau jede Lage individuell. Ergebnis sind hochfeine Weine und vor allem stets sofort ausverkaufte Spitzen-Syrahs.

Alle Weine von Domaine Jamet Alle Jahrgänge von Côtes du Rhône blanc - Domaine Jamet

Rhône

Was verbindet atemberaubende 4.000er im Wallis mit steilen Weinberghängen in Hermitage? Durch beide Landschaften schlängelt sich derselbe Fluss. Ganze 810 km ist die Rhône lang, die südlich von Luzern am Rhônegletscher entspringt und als wasserreichster Strom Frankreichs schließlich in einem Delta bei Arles ins Mittelmeer mündet. Das gleichnamige Weinbaugebiet gilt als das älteste Frankreichs, etwas über 60.000 Hektar verteilen sich entlang 200 Kilometer Flussstrecke in der nördlichen und südlichen Rhône.

Alle Weine aus Côtes du Rhône

Rhône

Was verbindet atemberaubende 4.000er im Wallis mit steilen Weinberghängen in Hermitage? Durch beide Landschaften schlängelt sich derselbe Fluss. Ganze 810 km ist die Rhône lang, die südlich von Luzern am Rhônegletscher entspringt und als wasserreichster Strom Frankreichs schließlich in einem Delta bei Arles ins Mittelmeer mündet. Das gleichnamige Weinbaugebiet gilt als das älteste Frankreichs, etwas über 60.000 Hektar verteilen sich entlang 200 Kilometer Flussstrecke in der nördlichen und südlichen Rhône.

Alle Weine aus Rhône