• Frankreich  / 
  • Rhône  / 
  • 2014 Cuvée Marie Beurrier – Henri Bonneau  / 

2014 Cuvée Marie Beurrier – Henri Bonneau

  • Jahrgang: 2014
  • Flaschengröße: 0,75l
  • Füllstand: hf - high fill
  • Etikett: 1A
  • Quelle: Importeur
  • Region: Rhône

175,00

Literpreis: €233,33
inkl. MwSt.
zzgl.  Versandkosten

2 vorrätig

- +
Weitere Jahrgänge
Weitere Gutscheine

Domaine Henri Bonneau

An der Weinwelt mögen wir nicht nur die großen Prachthäuser mit den von Löwenstatuen bewachten Alleen-Zufahrten, sondern auch das krasse Gegenteil.

Dazu zählt die in Châteauneuf-du-Pape ansässige Domaine Henri Bonneau. Maschinerie, Technologie, irgendeine Form der seit Jahrzehnten gängigen Unterstützung in der Weinbereitung, sei sie noch so sanft? Nein. Wenigstens ein bisschen Aufräumen im Keller? Auch nicht. Der 300 Jahre alte Keller wird es ob seines Mikroklimas schon richten! Und wie er das tut! Wenn man das bescheidene Anwesen der Bonneaus betrachtet, ist das Ergebnis fast erstaunlich. Connaisseure feinster Châteauneuf-du-Papes schätzen an Bonneau genau jenen urwüchsigen, eigenständigen und wilden Stil, den die Domaine vom Anblick her vermittelt. Den Weinen wohnt eine ganz eigene Magie inne.

Es wird erzählt, dass Henri beim Metzger gerne eine Flasche Bonneau gegen eine schöne Tranche Côte de Boeuf eingetauscht hätte. Auf eine Kiste Petrus im Keller angesprochen, meinte er bescheiden: Ach ja, der Besitzer wolle immer wieder mal Weine mit ihm tauschen. Auf sechs Hektar Rebfläche wächst hauptsächlich Grenache, für jeden Jahrgang werden die Cuvées individuell zusammengestellt. Ganz im Sinne seines eigenwilligen Vaters führt Sohn Marcel die Domaine als Widerstandskämpfer gegen jede Form des Modernismus weiter. Und den Weinen hat es nicht geschadet.

Alle Weine von Domaine Henri Bonneau Alle Jahrgänge von Cuvée Marie Beurrier - Henri Bonneau

Rhône

Was verbindet atemberaubende 4.000er im Wallis mit steilen Weinberghängen in Hermitage? Durch beide Landschaften schlängelt sich derselbe Fluss. Ganze 810 km ist die Rhône lang, die südlich von Luzern am Rhônegletscher entspringt und als wasserreichster Strom Frankreichs schließlich in einem Delta bei Arles ins Mittelmeer mündet. Das gleichnamige Weinbaugebiet gilt als das älteste Frankreichs, etwas über 60.000 Hektar verteilen sich entlang 200 Kilometer Flussstrecke in der nördlichen und südlichen Rhône.

Alle Weine aus Frankreich

Rhône

Was verbindet atemberaubende 4.000er im Wallis mit steilen Weinberghängen in Hermitage? Durch beide Landschaften schlängelt sich derselbe Fluss. Ganze 810 km ist die Rhône lang, die südlich von Luzern am Rhônegletscher entspringt und als wasserreichster Strom Frankreichs schließlich in einem Delta bei Arles ins Mittelmeer mündet. Das gleichnamige Weinbaugebiet gilt als das älteste Frankreichs, etwas über 60.000 Hektar verteilen sich entlang 200 Kilometer Flussstrecke in der nördlichen und südlichen Rhône.

Alle Weine aus Rhône