2010 Château Rauzan-Ségla

  • Jahrgang: 2010
  • Flaschengröße: 0,75l
  • Füllstand: hf - high fill
  • Etikett: 1A
  • Quelle: privater Sammlerkeller
  • Bewertung: 96 Robert Parker, 94 Falstaff, 94 Wine Spectator, 96 Wine Enthusiast
  • Region: Bordeaux

143,00

Literpreis: €190,67
*Differenzbesteuert
zzgl.  Versandkosten

8 vorrätig

- +
Weitere Jahrgänge
Weitere Gutscheine

Château Rauzan-Ségla

Das Haus wurde 1661 von Pierre des Mesures de Rauza namensgebend gegründet. Chanel macht nicht nur außergewöhnliche Mode, sondern gab dem Deuxième Cru Classé im Weinbaugebiet AC Margaux auch sein z im Namen zurück: Es hieß bis zum Erwerb 1993 durch das Luxusmodehaus Rausan-Ségla. Man findet demnach je nach Jahrgang die eine oder andere Schreibweise am Etikett. Seit dem Jahrgang 2000 findet man übrigens auch wieder Petit Verdot in der feinen Cuvée. Die 74 Hektar Rebfläche werden teils bio bewirtschaftet, damit wurde schon unter dem schottischen Managing Director John Kolasa (zuvor bei Latour) begonnen, der bis Juli 2015 für die Geschicke des stattlichen Weinguts zuständig war.

Alle Weine von Château Rauzan-Ségla Alle Jahrgänge von Château Rauzan-Ségla

Margaux

Die Spitzengewächse von Margaux bestechen durch ihre fruchtbetonte und seidige Anmutung. Verführerisch und oftmals ein wenig charmanter als die Weine seiner großen Nachbarn St. Julien, St. Estèphe oder Pauillac, wie wir finden. Die Weine aus Margaux werden deshalb auch gerne als die „Femininsten des Médoc“ bezeichnet. Kalkstein, Kreide, Ton und Sand machen den Großteil des recht diversifizierten Bodens auf rund 1.400 Hektar aus. Sanfte Anhöhen prägen die Topografie. Besonders gerne mögen wir die Weine von Château Rauzan-Sègla oder Château Palmer. Stand-alones sind die Spitzengewächse von Château Margaux.

Alle Weine aus Bordeaux